Bericht Weihnachtskonzert 2018

Vergangenen Samstag fand in der Oeffinger Festhalle das Weihnachtskonzert des Musikvereins statt. Bereits am Nachmittag bei der Jugend-Weihnachtsfeier, durfte unser Nachwuchs sein Können zeigen. Neben Einzelvorträgen an verschiedenen Instrumenten, gab es auch einen Auftritt der MUSIMO-Gruppe unter der Leitung von Sibylle Weber-Dröse. Unsere Bläserklasse, unter der Leitung von Stefan Gollhofer, meisterte ihren ersten Auftritt ebenfalls mit Bravour. So präsentierten sie Stücke wie „Let’s Play“ oder „Winterfestival“. Zum Schluss betrat die Jugendkapelle die Bühne. Unter der Leitung ihres Dirigenten Josef Stützle erklangen Stücke wie „I will follow him“, „Cup Song“ und „We wish you a Merry Christmas“. Das begeisterte Publikum ließ die jungen Musiker nicht ohne eine Zugabe von der Bühne.

Am Abend fand das Weihnachtskonzert des Musikvereins statt. Mit weihnachtlichen Klängen begrüßten Blechbläser des großen Orchesters die zahlreichen Gäste. Nach einer kurzen Rede des 1. Vorsitzenden Winfried Storz betrat die Jugendkapelle unter der Leitung von Josef Stützle die Bühne. Leider war dies der letzte Auftritt der Jugendkapelle unter ihrem langjährigen Dirigenten. Während der Dankes- und Abschiedsrede von Winfried Storz betraten alle Musiker, die unter Josef Stützle in der Jugendkapelle gespielt haben oder von ihm am Instrument ausgebildet wurden, die Bühne. Zum Abschied spielten alle gemeinsam das Stück „Easy Pop Suite“, ein letztes Mal dirigiert von Josef Stützle. Die Leitung der Jugendkapelle wird unser aktive Musiker Stefan Gollhofer übernehmen, der ebenfalls die Bläserklasse leitet. Wir bedanken uns bei Josef Stützle für die langjährige, tolle Zusammenarbeit und Unterstützung und wünschen ihm und seiner Familie weiterhin alles Gute.

Ein weiterer wichtiger Programmpunkt des Abends waren die Ehrungen unserer Mitglieder. Geehrt wurden für

25 Jahre passive Mitgliedschaft

Klaus Baumbach

Ulrich Wittke

40 Jahre passive Mitgliedschaft

Elisabeth Gollhofer

50 Jahre passive Mitgliedschaft

Alfred Kurzenberger

Andreas Menne

Klaus Dobler

60 Jahre passive Mitgliedschaft

Karl Treiber

Toni Zimmermann

Ignaz Elegban Ignaz

10 Jahre aktive Mitgliedschaft

Inka Storz

Kristin Weber

50 Jahre aktive Mitgliedschaft

Gerhard Gfröhrer

Martin Gollhofer

Alfons Rothwein

Das Konzert des großen Orchesters mit ihrem Dirigenten Gunnar Dieth wurde mit einer pompösen Fanfare „Fanfare for Justice“ eingeleitet. Gunther Walz führte gekonnt durch das Programm und versorgte das Publikum mit den nötigen Informationen über die Stücke. Mit „Persis“ wagte sich das Orchester an ein Stück der Oberstufe und meisterte dieses mit Bravour. Mit dem „Montana Marsch“ und „Blasmusik im Herzen“ beendete das Orchester den klassischen Teil des Konzerts. Und begann mit „African Symphonie“ gefolgt von „Toto in Concert“ den modernen Teil. Zur Einstimmung auf die Festtage erklang zum Schluss das Stück „Sweet Bells Fantasy“.

Nach einer kurzen Umbaupause, die für den Verkauf von Losen für die Tombola genutzt wurde, hieß es „Vorhang auf für die Theatergruppe des Musikvereins Oeffingen“. Präsentiert wurde das Stück „Falsche Perlen“ und auch dieses Jahr unterhielten die Darsteller gekonnt das Publikum und die Lachmuskeln wurden ordentlich strapaziert.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Freunden, die uns mit ihrem Besuch unterstützt haben. Besonders danken wir allen Helfern vor und hinter den Kulissen, die durch ihre tatkräftige Mithilfe zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen haben.