Überschrift

Weihnachtskonzert 2019

Jugendweihnachtsfeier und Weihnachtskonzert am 14. Dezember

Liebe Mitglieder und Freunde des Musikvereins,

am Samstag, den 14. Dezember 2019, findet die Jugendweihnachtsfeier und das Weihnachtskonzert des Musikverein Oeffingen statt.

Bereits um 14:00 Uhr werden die Türen in der Festhalle Oeffingen geöffnet. Im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier präsentieren unsere kleinsten Musiker ihr Können und freuen sich über reichliche Zuschauer aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis. Die musikalische Früherziehung wird die Zuhörer neben Auftritten von einzelnen Musikern unterhalten. Nicht zuletzt treten die Bläserklasse in Kooperation mit der Schiller-Grundschule und die Jugendkapelle unter der Leitung von Stefan Gollhofer auf. Die Festhalle wird mit verschiedenen Getränken, Pommes, Kaffee und Kuchen bewirtschaftet. Und wer weiß? Vielleicht schaut sogar der Nikolaus vorbei.

Am Abend öffnet der Saal um 18:00 Uhr für das Weihnachtskonzert. Veranstaltungsbeginn ist um 19:00 Uhr. Auch hier spielt die Jugendkapelle, gefolgt vom großen Orchester, einige Stücke und stimmt in den Abend ein. Das große Orchester hat auch in diesem Jahr eine vielfältige Stückauswahl getroffen, sodass jeder Musikgeschmack auf seine Kosten kommt. Sehen Sie sich gerne das beigefügte Programm an und freuen Sie sich auf die musikalische Reise mit unseren Musikern.

Nach einer Pause mit Losverkauf dürfen Sie sich auf das Theaterstück "Hubertus und die Mafia’" freuen. Nach dem großen Erfolg der Vorjahre haben die Aktiven des Musikvereins auch in diesem Jahr keine Mühe gescheut dieses unterhaltsame Stück für Sie einzustudieren. Lassen Sie sich überraschen. Eine Inhaltsbeschreibung des Theaterstücks erhalten Sie in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes.

Mit verschiedenen warmen wie kalten Speiseangeboten und einer Auswahl an Kaltgetränken ist für die Bewirtung selbstverständlich bestens gesorgt.

Beide Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit und lassen Sie sich vom Musikverein in weihnachtliche Stimmung versetzen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Musikverein Oeffingen

Bilder hier

 

 

Musikbesen 2019

Bericht 2. Musik-Besen vom 20. Oktober 2019

Am Sonntag, den 20. Oktober, veranstaltete der Musikverein Oeffingen den zweiten Musik-Besen in der Turn- und Festhalle. Kurz nach der Saalöffnung um 11 Uhr waren zahlreiche Gäste gekommen und genossen neben der musikalischen Unterhaltung des Musikvereins leckere kulinarische Schmankerl. Vor allem die Hefeknöpfle - zubereitet wie in "alten Zeiten" - sorgten für Begeisterung. Neben den Gerichten und Getränken der Speisekarte konnten sich die Besucher sowohl an der Kuchentheke, als auch an der Weinbar an zusätzlichen Köstlichkeiten bedienen. Nach drei Stunden Unterhaltung durch den Musikverein übernahm Gernot Schwäble mit dem Akkordeon den musikalischen Part und zog durch die Tischreihen. Nicht zuletzt spielten Dagmar Kral und Peter Wögerer auf der Bühne mit dem Akkordeon und Schlagzeug auf. Die Gäste waren hellauf begeistert von dem Speiseangebot und den musikalischen Darbietungen. Die letzten Gäste genossen die Weine bis zum Schluss und sahen den Musikern ab 18 Uhr bei den Abbauarbeiten zu.

Der Musikverein blickt auf einen erfolgreichen und zahlreich besuchten zweiten Musik-Besen zurück und freut sich auf eine erneute Runde in 2020.

Musikfest 2019

Bericht Musikfest vom 5.7. bis 8.7.2019

Die mittlerweile 19. Oeffinger Zeltbeachparty war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Ab 19:30 Uhr waren die Türen geöffnet und DJ Markus sorgte für karibische Stimmung. Viele leckere Cocktails wurden über die 20 m lange Cocktailbar gereicht. Mit leckeren Hamburgern, Speisen vom Grill und vielem mehr war die kulinarische Versorgung abgerundet. Nicht zuletzt sorgte die imposante Feuershow für eine ausgelassene Stimmung. Bis spät in die Nacht wurde getanzt und gefeiert.

Samstagfrüh um 8 Uhr hieß es für die Aktiven des Vereins parat zu stehen und das Zelt von dem vielen Sand zu befreien. Der Umbau für den Zeltbiergarten startete. Die Arbeiten dauerten bis in den Nachmittag hinein. Pünktlich um 18 Uhr eröffneten die eigenen Oeffinger Musiker den Abend mit gepflegter Blasmusik. Nach zwei Stunden musikalischer Unterhaltung übernahmen 8 Jungs vom Bodensee das Ruder. Die Blasmusik-Besetzung BlechXpress kommt aus dem Argental und überzeugt mit traditioneller Blasmusik auf Spitzenniveau. Vielen Dank an alle Musiker, die den Abend begleitet und gestaltet haben!

Nach zwei erfolgreichen Festtagen begann der Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Neben der Zeltkirche für die Erwachsenen Besucher, durften die Kinder im Feuerwehrhaus im Rahmen einer Kinderkirche verweilen. Im Anschluss wurde der Festbetrieb wieder geöffnet und der Frühschoppen eingeleitet. Den ganzen Tag über war super musikalische Unterhaltung mit den Partnervereinen gesichert. Auch die jüngsten Talente, die Bläserklasse der Schillergrundschule, stellten ihr Können unter Beweis.

Am Montagnachmittag leiteten die Kinder der musikalischen Früherziehung (Musimo) den Festausklang ein. Gefolgt von der Jugendkapelle und weiteren Partnervereinen übernahmen die Oeffinger Musiker die letzten Feststunden und heizten die Stimmung auf. Mit Partyklassikern wie Cordula Grün feierten die Gäste auf den Bänken bis in die späten Abendstunden. Das Oeffinger Musikfest neigte sich voller Stimmung dem Ende zu und macht Vorfreude auf das nächste Jahr.

Der Musikverein dankt allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung, ohne die kein so tolles Fest möglich wäre. Auch ein großes Dankeschön an die zahlreichen Partnervereine und Gäste. Nicht zu vergessen die eigenen Mitglieder, die tagelang parat stehen und den Rahmen des Musikfestes gestalten.

Bilder hier

Bericht Fasching 2019

Vergangenen Samstag fand der Fasching des Musikvereins Oeffingen unter dem Motto Geister-Grusel-Gänsehaut statt. Die Besucher setzten das Motto mit viel Liebe zum Detail um und so fanden sich am Samstagabend in der passend geschmückten Festhalle zahlreiche Zombies, Spinnen, Skelette und allerlei andere Horror-Gestalten zum gemeinsamen Tanz ein. Die Band „time4music“ sorgte für ordentlich Stimmung und auch die Spinnen schwangen ihre acht Beine rhythmisch zur Musik. Als Höhepunkt des Abends präsentierte die Tanzgruppe Dinkelacker, bestehend aus aktiven Musikern des Vereins, „Thriller“ von Michael Jackson. Die Tänzer, unter der Leitung von Luitgard Walz durften die Tanzfläche natürlich nicht ohne eine Zugabe verlassen. Danach hielt es die Besucher nicht lange auf ihren Plätzen und die Tanzfläche war wieder gut besucht. In der Bar gab es dann die verdiente Erfrischung und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert und alle, die gekommen waren, hatten einen riesen Spaß. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die durch ihren unermüdlichen Einsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

Bilder hier